Sa. Nov 27th, 2021
Dispokredit umschulden

Die Bundesregierung geht gegen die Dispo-Abzocke durch große Banken vor. Das entsprechende Gesetz wurde kürzlich auf den Weg gebracht, doch bis zur Verabschiedung und erst recht bis zur Umsetzung kann noch viel Zeit vergehen. So lange sollten Sie nicht warten. Denn jeder Tag, an dem Ihr Konto im Minus ist, beschert Ihnen unnötige Verluste.

Die gute Nachricht: Sie können sich jetzt sofort von Ihrem Dispo verabschieden und brauchen sich schon in wenigen Tagen nicht mehr über die hohen Dispozinsen zu ärgern. Mit dem 4-Punkte-Aktionsplan gewinnen Sie Ihren finanziellen Spielraum zurück und sparen dabei noch jede Menge Geld.

Schritt 1: Finanzbedarf ermitteln

Mit seinem Konto rutscht man vor allem deshalb ins Minus, weil unerwartete Ausgaben anstehen. Leider gelingt der Ausgleich oft nicht so schnell wie erhofft. Statt nun die Augen vor der Misere zu verschließen, sollte man handeln. Konkret bedeutet das: Aktuellen Kontoauszug holen und prüfen, wie tief man im Minus ist. Realistisch die erwarteten Einnahmen und Ausgaben der nächsten Wochen kalkulieren. So ergibt sich der aktuelle Finanzbedarf, der Basis für die Suche nach einem Ratenkredit ist.

Schritt 2: Kreditangebote einholen

Wer seinen Dispokredit mit einem normalen Ratenkredit ablöst, kann viel Geld sparen. Die Ersparnis ist umso größer, je niedriger die Zinsen für das Darlehen liegen. Um das Sparpotenzial voll zu nutzen, sollte man deshalb verschiedene Kreditangebote vergleichen. Nur so findet man ein wirklich günstiges Darlehen.

Schritt 3: Kreditvertrag unterschreiben und Summe abrufen

So geht es nach dem Vergleich der Kreditangebote weiter: Den besten Kreditvorschlag annehmen, Kreditvertrag unterschreiben und die Auszahlung der Kreditsumme in die Wege leiten.

Schritt 4: Ausgleich des Kontos

Mit dem Eingang der Kreditsumme auf dem Girokonto verschwinden automatisch die Minuszeichen auf dem Kontoauszug. Das Konto ist sofort ausgeglichen, und die überhöhten Dispozinsen fallen ab diesem Moment nicht mehr an. Und wer eine ausreichend hohe Kreditsumme gewählt hat, der bekommt zusätzlich noch einen kleinen Puffer – so dass bei der nächsten unerwarteten Ausgabe das Konto nicht gleich wieder ins Minus gerät.

Von SiteAdmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.