Sa. Nov 27th, 2021
niedriges Zinsniveau

Die Europäische Zentralbank hat entschieden: Die Leitzinsen für den Euro-Raum bleiben auch weiterhin bei 0,25 Prozent. So niedrig waren die Zinssätze, zu denen sich die Banken frisches Geld beschaffen können, noch nie. Deshalb haben auch private und gewerbliche Kreditnehmer nach wie vor die Chance, zu historisch niedrigen Zinssätzen Kredite aufzunehmen.

Werden die Zinsen in absehbarer Zeit wieder steigen?

Die meisten Experten rechnen damit, dass die EZB früher oder später die Zügel bei ihrer Geldpolitik wieder anziehen wird. Wann der Zeitpunkt dafür gekommen ist, darüber gibt es allerdings unterschiedliche Auffassungen. Das EZB-Präsidium sieht keine Gefahr einer Deflation und verfolgt weiterhin das Ziel, die Wirtschaft anzukurbeln. Insbesondere in vielen südeuropäischen Staaten sind die Wachstumsraten noch sehr niedrig. Mit billigem Geld soll hier der Konjunktur neuer Schwung verliehen werden.

Unabhängig von den zukünftigen Entscheidungen der EZB hat jeder Kreditnehmer die Chance, sich die historisch niedrigen Zinsen heute für viele Jahre zu sichern. Ratenkredite werden von den Banken mit unterschiedlichen Laufzeiten angeboten, zum Beispiel 72, 84 oder 96 Monate. In vielen Fällen sind sogar Laufzeiten von 120 Monaten möglich. Wer heute einen Kredit aufnimmt, kann die aktuellen Niedrig-Zinsen also für bis zu zehn Jahre festschreiben lassen.

Von SiteAdmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.